Kostenrechnerische Grundlagen und Selbstkostenrechnung in by Diplom-Kaufmann Otto Kaiser (auth.)

By Diplom-Kaufmann Otto Kaiser (auth.)

Show description

Read or Download Kostenrechnerische Grundlagen und Selbstkostenrechnung in Straßenbahnbetrieben: Dissertation zur Erlangung der Würde eines Doktors der Wirtschaftswissenschaften (Dr. oec.) der Wirtschafts-Hochschule Berlin PDF

Best german_8 books

Partizipation und Soziale Arbeit: Einflussnahme auf das subjektiv Ganze

Partizipation ist zu einem omnipräsenten Stichwort in der Sozialen Arbeit geworden. Dabei wurde allerdings Partizipation zu einer Leerformel: used to be genau eigentlich gemeint wird, wenn von Partizipation gesprochen oder geschrieben wird, ist kaum mehr erkennbar. Bringfriede Scheu und Otger Autrata leiten ein grundlegendes Verständnis von Partizipation her und erläutern es: Partizipation ist als Gestaltung des Sozialen und als Einflussnahme auf ein subjektiv Ganzes zu definieren.

Zerebrale Ischämien

Auf der Grundlage neuer Erkenntnisse über die verschiedenen Ursachen und Pathogenesen zerebraler Ischämien durch verbesserte diagnostische Untersuchungsmethoden wie z. B. Ultraschall, Computer-Tomographie, Magnet-Resonanz-Tomographie und Positronen-Emissions-Tomographie wird in diesem Buch die traditionelle Stadieneinteilung des Schlaganfalls ergänzt durch ätiologische Überlegungen, die Grundlage therapeutischer Maßnahmen sein sollen.

Additional info for Kostenrechnerische Grundlagen und Selbstkostenrechnung in Straßenbahnbetrieben: Dissertation zur Erlangung der Würde eines Doktors der Wirtschaftswissenschaften (Dr. oec.) der Wirtschafts-Hochschule Berlin

Example text

2 StrommeIlgel': a. a. , Anhang 1. 42 Die Selbstkostenrechnung. 'rkonto 5. 'Vagenunterhaltung: 50. Unterhaltung der Motorwagenkasten- und Untergestelle, Gehälter und Löhne für Unterhaltung der Kasten, Bestandteile und Stoffe für Unterhaltung der Kasten, Gehälter und Löhne und Bestandteile und Stoffe für Unterhaltung der Untergestelle. 51. Unterhaltung der Anhängewagen, Gehälter und Löhne für Unterhaltung der Kasten. Bestandt,eile und Stoffe und Unterha1tung der Ka,sten, Gehälter und Löhne sowie Bestandteile und Stoffe für Unterhaltung der Untergestelle.

1 S. S t I' 0 m me n ger: Selbstkostenvergleich Straßenbahn-Omnibus, a. a. , S. 7. 2 In ihrer Zusammenfassung die "Betriebsrechnung" der Praxis. Die Gliederung der Kosten. 41 Die Betriebskosten sind im übrigen weitgehend unterteilt nach Hauptkonten (Hauptkostenarten) und Unterkonten (Unterkostenarten). Die Buchungsnummern, die nach der Dezimalklassifikation gewählt sind, lassen sich als Kontenendzahlen benutzen, so daß durch Versetzen der je",ceils in Frage kommenden KostensteIlennummern feststehende Kostennummern sich ergeben, die jede Kostenanfwendung eindeutig nach zu belastender KostensteIle und Kostenart festlegen.!

Die Gliederung der Kosten. 47 d) Die Gebäudeunterhaltung und die Unterhaltung der ·Werkstätten usw. (gegebenenfalls auch hier besondere Kostenstellen). e) Betrieb und Unterhaltung der Spezial-, Rüst- und Lastwagen usw. (gegebenenfalls besondere Kostenstellen). f) Die Kosten des sonstigen allgemeinen Betriebes. g) Steuern und Abgaben, Versicherungen u. , soweit sie nicht den einzelnen Linien direkt angerechnet werden können. h) ,Sonstige allgemeine Unkosten. i) vVerbekosten u. dgl. k) Sonstige Kosten (z.

Download PDF sample

Rated 4.33 of 5 – based on 19 votes