Lehrbuch der speziellen Pathologie und Therapie der inneren by Dr. med. et phil. C. Seyfarth (auth.)

By Dr. med. et phil. C. Seyfarth (auth.)

Show description

Read or Download Lehrbuch der speziellen Pathologie und Therapie der inneren Krankheiten für Studierende und Ärzte: Erster Band PDF

Similar german_8 books

Partizipation und Soziale Arbeit: Einflussnahme auf das subjektiv Ganze

Partizipation ist zu einem omnipräsenten Stichwort in der Sozialen Arbeit geworden. Dabei wurde allerdings Partizipation zu einer Leerformel: was once genau eigentlich gemeint wird, wenn von Partizipation gesprochen oder geschrieben wird, ist kaum mehr erkennbar. Bringfriede Scheu und Otger Autrata leiten ein grundlegendes Verständnis von Partizipation her und erläutern es: Partizipation ist als Gestaltung des Sozialen und als Einflussnahme auf ein subjektiv Ganzes zu definieren.

Zerebrale Ischämien

Auf der Grundlage neuer Erkenntnisse über die verschiedenen Ursachen und Pathogenesen zerebraler Ischämien durch verbesserte diagnostische Untersuchungsmethoden wie z. B. Ultraschall, Computer-Tomographie, Magnet-Resonanz-Tomographie und Positronen-Emissions-Tomographie wird in diesem Buch die traditionelle Stadieneinteilung des Schlaganfalls ergänzt durch ätiologische Überlegungen, die Grundlage therapeutischer Maßnahmen sein sollen.

Extra resources for Lehrbuch der speziellen Pathologie und Therapie der inneren Krankheiten für Studierende und Ärzte: Erster Band

Sample text

B. aus dem Ohrlappchen, sind gegebenenfalls positive Ergebnisse zu erzielen. Aus den Gallerohrchen werden nach 12-24 stiindiger Bebriitung Platten angelegt (Abb. 5, rechts) und diese in der iiblichen Weise untersucht. Die Erfolge der auf diese Weise vorgenommenen Blutkultur sind ausgezeichnet. Die Stuhluntersuchung auf Typh us bazillen ergi bt erst in der zweiten Krankheitswoche positive Befunde. Bei Genesenden ist sie vor der Entlassung zur Feststellung von Bazillentragern unbedingt mehrfach in groBeren Abstanden vorzunehmen.

Aus dem Ohrlappchen, sind gegebenenfalls positive Ergebnisse zu erzielen. Aus den Gallerohrchen werden nach 12-24 stiindiger Bebriitung Platten angelegt (Abb. 5, rechts) und diese in der iiblichen Weise untersucht. Die Erfolge der auf diese Weise vorgenommenen Blutkultur sind ausgezeichnet. Die Stuhluntersuchung auf Typh us bazillen ergi bt erst in der zweiten Krankheitswoche positive Befunde. Bei Genesenden ist sie vor der Entlassung zur Feststellung von Bazillentragern unbedingt mehrfach in groBeren Abstanden vorzunehmen.

A. o. Blut. Wie bei den meisten Infektionskrankheiten nimmt auch beim Typhus abdominalis die Zahl der roten Blutkorperchen und der Hamoglobingehalt im Verlauf der Krankheit ziemlich erheblich abo Es entsteht eine geringe sekundiire Aniimie. Von groBer diagnostischer Bedeutung ist die Leukopenie, die nach anfanglicher Leukozytose etwa yom Ende der ersten Krankheitswoche regelmaf3ig anzutreffen ist. Die Zahl der weiBen Blutzellen im Kubikmillimeter sinkt auf 5000-3000, in schweren Fallen noch tiefer.

Download PDF sample

Rated 4.96 of 5 – based on 29 votes