Schuldig (Roman) by Jodi Picoult, Dustin Weaver, Ulrike Wasel, Klaus Timmermann

By Jodi Picoult, Dustin Weaver, Ulrike Wasel, Klaus Timmermann

Die 14-jährige Trixi ist Daniels Augenstern. Er liebt seine Tochter mehr als sich selbst. Der freiberufliche Comiczeichner schafft für Trixi eine Welt voller Heldengeschichten, während seine Frau Laura an der Universität Karriere macht. Wie brüchig aber das Glück der Familie ist, wird ihm nur allzu bald klar: Trixi kommt eines Abends vollkommen aufgelöst nach Hause. Die unschuldige Liebe ihres Freundes Jason hat sich in rohe Gewalt verwandelt. Wenig später stirbt der Junge unter mysteriösen Umständen, Trixi flieht vor den Konsequenzen der Ereignisse nach Alaska. An einen Ort, der ihrem Vater sehr vertraut ist. Endlich muss er sich seiner  Vergangenheit stellen und macht seiner Frau ein erschütterndes Geständnis …

Show description

Read Online or Download Schuldig (Roman) PDF

Similar marriage & family books

Together Forever

A loving, lasting, dedicated courting one of many maximum demanding situations that homosexual males face at the present time is determining to be in a long term devoted dating after which studying tips to make it paintings. Dr. Kantor busts the myths that exist within the homosexual neighborhood approximately relationships and provides homosexual males a version for fit, chuffed marriages (legal or not).

New Ethnicities and Language Use (Language and Globalization)

The youngsters and grandchildren of South Asian migrants to the united kingdom reside out British identities which cross mostly unrecognized as dominant voices either in and out their groups, trying to foreground and carry in position replacement positionings of them as essentially Sikhs, Hindus and Muslims or Indians, Pakistanis and Bangladeshis or Panjabi, Gujarati, Hindi, and Urdu audio system.

Militant Lactivism: Attachment Parenting and Intensive Motherhood in the UK and France

Following networks of moms in London and Paris, the writer profiles the narratives of ladies who breastfeed their youngsters to complete time period, usually a interval of a number of years, as a part of an 'attachment parenting' philosophy. those moms discuss their selection to proceed breastfeeding as 'the normal factor to do': 'evolutionarily appropriate', 'scientifically most sensible' and 'what feels correct of their hearts'.

Magnus Hirschfeld and the Quest for Sexual Freedom: A History of the First International Sexual Freedom Movement

This quantity is the 1st full-length learn on pioneering sexologist and sexual rights activist, Magnus Hirschfeld, that examines his influence at the politics and tradition of overdue nineteenth-century and early twentieth-century Germany and the worth of his rationalist humanist process for modern debates on sexual rights.

Additional info for Schuldig (Roman)

Example text

Dachte sie plötzlich. �Ich geb Ihnen nur eine schriftliche Verwarnung«, sagte Bernie, während er ihr lächelnd einen Zettel reichte. « Nirgendwohin, dachte sie, ich wollte einfach nur zurück. »Nach Hause«, erwiderte sie. « Sie wartete, bis er wieder in den Streifenwagen gestiegen war, dann setzte sie den Blinker und fuhr zurück auf die leicht kurvige Straße. �Ich muss gleich wieder weg«, sagte Laura, sobald sie hereingerauscht kam. Daniel, der in der Küche Brokkoli fürs Abendessen klein schnitt, blickte auf.

Es lag nicht daran, dass Jason genau an dem Tag mit ihr Schluss gemacht hatte, als sie drei Monate zusammen waren. Es lag nicht daran, dass Trixie – die unscheinbare Kleine, die offenbar das große Los gezogen hatte und durch ihren Freund plötzlich ungeahntes Ansehen genoss – ihren Prinzessinnenstatus verloren hatte. Es lag an ihrer festen Überzeugung, dass man auch mit vierzehn schon erleben konnte, wie Liebe die Geschwindigkeit änderte, mit der das Blut durch einen hindurchfloss, wie sie einen in kaleidoskopischen Farben träumen ließ.

Ich komm zu spät«, sagte sie und wandte sich ab. Hinter ihm hupten Autos, aber Daniel fuhr nicht los. Er schloss die Augen und versuchte sich an die Zeit zu erinnern, als er in ihrem Alter gewesen war. Mit vierzehn hatte Daniel in einer anderen Welt gelebt und einfach alles getan, um ihr zu entfliehen: gestritten, gelogen, betrogen, gestohlen und sich geprügelt. Mit vierzehn war er jemand gewesen, den Trixie niemals in ihrem Vater vermutet hätte. Dafür hatte er gesorgt. « Daniel öffnete die Augen und sah Trixie neben dem Pick-up stehen.

Download PDF sample

Rated 4.58 of 5 – based on 25 votes